x

MBSR

​

Mindfulness-Based Stress Reduction / Stressbewältigung durch Achtsamkeit

​

Der MBSR-Kurs ist ein effektives Trainingsprogramm, das uns helfen kann, Stress in unterschiedlichen Lebenssituationen besser zu bewältigen. 

Das Programm wurde im Jahr 1979 von dem Molekularbiologen Prof. Jon Kabat-Zinn (PhD) an der Stress Reduction Clinic der Medical School der Universität von Massachusetts entwickelt. 

​

Zahlreiche internationale Studien belegen die gesundheitsfördernde und stressreduzierende Wirkung von MBSR. Insgesamt wird die Lebensqualität der Teilnehmer gesteigert. 

​

Der Kurs wird im Rahmen eines systematischen 8-wöchigen Programms durchgeführt. Dieses setzt sich aus 8 Gruppensitzungen und einem gesonderten Übungstag, dem „Tag der Achtsamkeit“, zusammen.

Neben diesen 9 Kurseinheiten sind selbständige Übungen von täglich 45 Minuten vorgesehen - es sind also auch  Eigeninitiative und Einsatz der Teilnehmenden gefragt.

​

Auch wenn in dem MBSR-Kurs Übungen aus verschiedenen Traditionen (Vipassana, Zazen, Yoga) in abgewandelter Form praktiziert werden, so sind diese Übungen in der Vermittlung der Achtsamkeit frei von religiösem Gedankengut und Ritual.

​

​

Ein wichtiger Hinweis: 

Ein MBSR-Kurs ist keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung und sollte auch nicht als Alternative für eine solche Behandlung gesehen werden. Er kann allerdings eine sinnvolle Ergänzung sein.

x
x